Personalmarketing

Personalmarketing — die Alternative zur Personalvermittlung

Welche Mitarbeiter wollen Sie einstellen?

logo-Dittrich
logo-CaritasLahr
logo-Felgner
logo-Kühne
logo-Bülach
mengelogo

Die Recrutis Methode

Warum unsere Art der Personalgewinnung zu Ihnen passt

Personalvermittlung klingt auf den ersten Blick nach einer sehr guten Lösung, Ihre vakanten Positionen zu besetzen. Sie haben kaum Aufwand, profitieren von einem großen Netzwerk und können nach Bedarf Positionen in Ihrem Unternehmen besetzen lassen. Der Haken kommt mit der Abrechnung: Häufig müssen bis zu 30 % des Jahreseinkommens des neuen Mitarbeiters an die Personalvermittler gezahlt werden — durchschnittlich also rund 15.000 € pro neuem Mitarbeiter. Durch einen modernen Marketing-Mix und unsere individualisierbare Software können wir für das gleiche Geld häufig mehrere Neueinstellungen erzielen — skalierbar & automatisiert.

Was bietet unser 360° Recruiting-Paket

Stark gesteigerte Reichweite durch Multi-Channel-Strategie
Gezielte Ansprache von Young-Professionals & berufserfahrenen Fachkräften
Aufstieg zum Top-Arbeitgeber in Ihrer Region & Branche
Ausgewogener Mix aus Stellenanzeigen, Social Media-Kampagnen & Employer-Branding

Was ist Personalmarketing?

Personalmarketing ist ein strategischer Ansatz, der darauf abzielt, ein positives Image eines Unternehmens als Arbeitgeber zu schaffen, um qualifizierte Talente anzuziehen und langfristig zu binden. Deshalb setzen wir auf die gezielte Kommunikation der Unternehmenskultur, Werte und Vorzüge als Arbeitgeber durch Maßnahmen wie Employer Branding und Social-Media-Recruiting. Das zentrale Element des Personalmarketings ist das „Employer Branding“, welches die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens hervorhebt.

Investitionen in Personalmarketing tragen dazu bei, die Wahrnehmung des Unternehmens in der Arbeitswelt zu verbessern und eine starke Arbeitgebermarke zu etablieren. Durch die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber wird nicht nur die Mitarbeitergewinnung erleichtert, sondern es entstehen auch langfristige Beziehungen zu Mitarbeitern, was einen nachhaltigen Erfolg für das Unternehmen sichert.

Personalmarketing Strategiebesprechung

Das sagen unsere Kunden zur Mitarbeitergewinnung mit Recrutis

In den unterschiedlichsten Branchen konnten wir bereits als professionelle Recruiter tätig werden und so die teils schwierig zu besetzenden Vakanzen mit passenden Kandidaten schließen.

Wie wir unseren Kunden unterstützen konnten:

Erstellen eines aussagekräftigen Bewerberprofils
Stärkung der Arbeitgebermarke über Social Media-Kampagnen
Schaffung schlanker Bewerbungsprozesse
Automatisierung der Bewerber-Generierung durch Multi-Channel-Strategie

Ablauf unserer Zusammenarbeit

1. Detaillierte Bedarfsermittlung

Sie kennen Ihr Unternehmen weitaus besser als wir, das wollen wir ändern!
Unser Vertriebsteam wird Sie telefonisch kontaktieren, um Ihre Anforderungen zu verstehen und Ihnen aufzuzeigen, wie mühelos Sie mit unserer Software erstklassige Kandidaten gewinnen können. Dies bildet den Auftakt für unsere Zusammenarbeit zur Besetzung Ihrer offenen Positionen.

2. Professionelles Fotoshooting

Sie sind das Herzstück jeder Social Recruiting Kampagne!
Unser Fotograf kommt zu Ihnen, um sämtliche Benefits Ihres Unternehmens ins richtige Licht zu rücken. Unser Portfolio umfasst Einzel- und Gruppenaufnahmen, Bilder der Arbeitsplätze sowie Action-Shots, die den täglichen Arbeitsablauf der Teams, die Verstärkung benötigen, zeigen.

3. Beginn der Recruiting-Phase

Das Anforderungsprofil steht, jetzt kommen die Bewerbungen rein!
Ihre Stellen werden auf allen uns zur Verfügung stehenden Kanälen gestreut, passende Bewerbungen gesichtet & geeignete Kandidaten an Sie weitergeleitet. Egal ob über Stellenportale, Social Media-Kampagnen oder bei Bedarf Active Sourcing: Wir bringen Ihnen die passenden Fachkräfte!

Sie haben Fragen?

Gern helfen wir Ihnen weiter!

Was spricht gegen eine klassische Personalvermittlung oder Personalberater?
Mitarbeitergewinnung ist ein äußerst aufwendiger & sensibler Prozess, der nur von Experten mit entsprechender Branchenerfahrung erfolgreich erledigt werden kann. Abgegebene Kontrolle, hohe Kosten und limitierte Recruiting-Kanäle sind weitere Gründe, die gegen klassische Personalvermittler sprechen. Häufig rekrutieren diese ausschließlich aus ihrem eigenen Bewerberpool und lassen somit den passiven Markt und die aktiven Bewerber, die nicht bei diesem Vermittler gelistet sind, außen vor. Letztlich bieten nicht alle Personalagenturen eine verdeckte Suche, welche bei Neubesetzung von derzeit noch belegten Führungspositionen interne Konflikte vermeiden kann.
Unterschiede Personalmarketing zur Personalvermittlung
Beim ständig im Wandel befindlichen Feld des Personalmanagements sind Personalmarketing und Personalvermittlung zwei essenzielle Bestandteile des Personalwesens, die dazu beitragen, qualifizierte Talente anzuziehen und zu gewinnen. Diese beiden Konzepte sind eng miteinander verbunden, unterscheiden sich jedoch in ihren Schwerpunkten und Zielen. Einer der Hauptunterschiede ist, dass sich unser Personalmarketing ganzheitlich mit dem Prozess der Mitarbeitergewinnung, Mitarbeiterbindung und des Employer-Brandings auseinandersetzt. Ziel ist es hier, das Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber in der Region und Branche darzustellen. Außerdem sollen durch ein konsistentes Auftreten in den sozialen Medien, auf Stellenportalen und mit der Arbeitgebermarke sowohl menschlich als auch fachlich passende Fachkräfte gewonnen & gehalten werden. Dahingegen fokussiert sich die Personalvermittlung allein auf die konkreten Schritte der Identifizierung, Auswahl und Einstellung von qualifizierten Arbeitskräften in einem kurzfristigen Zeitraum und aus einem limitierten Bewerberpool. Aus diesem Grund ist der Ansatz des Personalmarketings der Nachhaltigere.
Was kostet Personalmarketing?
Kosten für die Beschaffung von Personal und die Vermarktung der eigenen Arbeitgebermarke können je nach Branche stark variieren. Ebenso spielt auch die Region, in der das Unternehmen arbeitet, eine wichtige Rolle bei der Berechnung der Kosten. Jedoch ist es wichtig, von einem Kosten- zu einem Investitionsdenken zu wechseln. Recruiting als etwas zu sehen, “was man so nebenbei machen kann”, ist ein veralteter und im Zweifel sehr teurer Glaubenssatz, der trotzdem noch weit verbreitet ist. Der Aufbau einer Arbeitgebermarke und die Akquise qualifizierten Personals kostet Geld, keine Frage, aber der Return on Investment, wenn beides gewissenhaft erledigt wird, kann riesig sein. Zusätzlich bauen beide Maßnahmen aufeinander auf, da eine attraktive Arbeitgebermarke die Kosten der Personalbeschaffung deutlich senken kann.

Kontakt






    Mit dem Abschicken des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    • ✓ Kostenlos
    • ✓ Unverbindlich
    • ✓ Schnell
    bbb

    Vereinbaren Sie jetzt Ihr Erstgespräch!

    • Wir zeigen Ihnen mögliche Potenziale auf

    • Erhalten Sie einen Einblick in unsere Recruiting Software

    • Kostenfreie und unverbindliche Beratung

    info@recrutis.de
    +49 (0) 351 275 89 129